Coaching in Unternehmen – Wie es Erfolg bringt. Warum es funktioniert.


Alpinistes_Aiguille_du_Midi_03_bUm eine gute Führungs- oder Managementkompetenz aufrecht zu erhalten, bedarf es neben einer fundierten Ausbildung interdisziplinäre Zusatzqualifikationen und Sozialkompetenzen – die sogenannten Soft-Skills. Die geforderten Kompetenzen im Führungsalltag werden heute nicht mehr nur durch das Management definiert, sondern mehr und mehr durch die Leistungsergebnisse der Mitarbeiter, deren Bedürfnisse es zu erkennen gilt.

Leitende Mitarbeiter/innen leben dazu ständig im Spagat zwischen den eigenen und den unternehmerischen Bedürfnissen. Die Brücke zwischen all diesen diesen Bedürfnissen und Anforderungen herzustellen und Lösungen zu finden, ist zentrale Aufgabe einer Führungskraft. Geht ihr diese Fähigkeit unmerklich im hektischen und komplexen Arbeitsalltag verloren, entstehen Blockaden und Widerstände. Coaching hilft, die Führungsaufgabe bedürfnis- und lösungsorientiert und mit Freude an der Sache zu erfüllen.

  • Welche Bedeutung hat das Prinzip Coaching für den Beratungs- und Führungsalltag?
  • Welche Basiskompetenzen einer Führungspersönlichkeit werden heute erwartet?
  • Wie kann mit Coaching eine überzeugende Führungspersönlichkeit entwickelt werden?
  • Wie Coaching hilft, Blockaden und Widerstände aufzulösen und zu vermeiden.
  • Wie Coaching unterstützt, einen strategisch-systemischen Blick für die Zukunft zu erlangen.
  • Wie Coaching eine Work-Life-Balance und Zufriedenheit bei Führungskräften und deren Mitarbeitern erzeugt.

Freuen Sie sich auf einen spannenden, aufschlussreichen und unterhaltsamen Vortrag.

2 Stunden

Ein Vortrag von Dr.Erik Mueller-Schoppen

Bei Interesse nehmen Sie bitte KONTAKT auf >>

Share

Schreibe einen Kommentar