Trauma & Traumatisierung bei Kindern – Erkennen und Verhalten von Bezugspersonen


Weshalb uns traumatisierte Kinder Grenzerfahrungen im Arbeitsalltag ermöglichen.

Wieso verhalten sich Kinder plötzlich, ohne ersichtlichen Grund, seltsam und unangemessen – z.B. hoch aggressiv oder mit auffälligem Rückzug? Wie kann ich erkennen, welches Problem das Kind hat? Wie reagiere ich darauf angemessen und hilfreich? Wo kann ich mir Hilfe holen?

Lernen Sie in diesem Vortrag, Anzeichen für Traumatisierung bei Kindern zu erkennen und Strategien mit Traumatisierung angemessen umzugehen. Im letzten Teil findet der Transfer zur praktischen Anwendung in Ihrem Lebensalltag statt.

Inhalte

  • Was ist Traumatisierung?
  • Was passiert bei Extremsituationen/Stress im Körper?
  • Was passiert bei Extremsituationen/Stress im Gehirn?
  • Entstehung eines Traumas – Innerpsychisch
  • Entstehung eines Traumas – Risikofaktoren
  • Entstehung eines Traumas – Misshandlung, Vernachlässigung (Unterlassungen), Sexueller Missbrauch
  • Wie äußert sich Traumatisierung im Erleben von Kindern? – Traumatische Bindungserfahrungen
  • Wie äußert sich Traumatisierung im Verhalten von Kindern? – Folgen von Traumatisierung / Symptome
  • Wie äußert sich Traumatisierung im Verhalten von Kindern? – Traumafolgestörungen
  • Beispiele traumatisierten Verhaltens von Kindern in konkreten Situationen im Alltag
  • Was braucht ein traumatisiertes Kind, um sein Trauma zu überwinden?
  • Wie verhalte ich mich angemessen bei Anzeichen von Traumatisierung eines Kindes?
  • Was erzähle ich anderen Kindern?
  • Wann sollte ich andere Personen informieren und bei wem kann ich mir Unterstützung holen?
  • Was kann ich tun, um selbst kein Trauma im Umgang mit traumatisierten Kindern zu entwickeln?
  • Ihre Erfahrungen und Erlebnisse…

Freuen Sie sich auf einen hilfreichen und aufschlussreichen Vortrag.

3 Stunden

>> Bei Interesse nehmen Sie zur Planung bitte frühzeitig hier Kontakt >> auf

Ein Vortrag von 

(Beide Referentinnen kommen aus der Praxis und arbeiten aktiv im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen, die in den unterschiedlichsten Kontexten Traumatisierung erlebt haben.)

Share

Schreibe einen Kommentar